Eckernförder Kinoprojekt auf dem Gelände der bisherigen Skateranlage

Eckernförde. Für den Fall, dass bis zum 31.März 2019 für keinen der beiden Standorte „ Am Bahnhofsgelände“ oder „Sky-Markt / Gartenstraße“ die Voraussetzungen für die Realisierung eines „Kinoprojekts“ gegeben sind, will die Eckernförder FDP dafür die rechtlichen Voraussetzungen im Planungsgebiet „Skateranlage / Kleingarten“ schaffen. Das erklärte der FDP-Fraktionsvorsitzende Bernd Hadewig.

Die FDP-Fraktion hat einen entsprechenden Antrag zur kommenden Ratsversammlung am 18.12. 2018 gestellt. In dem Antragsentwurf steht:

„In dem Planungsgebiet „Skateranlage/ Schulweg“ ist zu ermöglichen:

  • Die Einrichtung eines kommerziellen Kinos in marktfähiger Größe
  • in Kombination mit einem Einzelhandel zur Nahversorgung im innerstadtverträglichen Umfang und
  • der erforderlichen Stellplätze inklusive deren verkehrlichen Anbindung.“

Des Weiteren ist nach dem FDP-Antrag im Bereich der bisherigen Kleingärten auf der gegenüberliegenden Seite  die planungsrechtliche Möglichkeit für eine neue Skateranlage zu schaffen. Bedingung sei dabei, dass dort die neue Skateranlage gebaut werde, betonte Hadewig.

Mit dieser Initiative knüpft die FDP an die Beratungen der Ratsversammlung von vor zwei Jahren an. „Wir wollen endlich einen Durchbruch für eine realisierbare Lösung des Kinoprojekts in Eckernförde erreichen“, führte Hadewig zu Begründung an. Angesichts der ungeklärten Eigentumsverhältnisse und der aktuellen Intervention der Denkmalpflege bei dem Projekt am Bahnhofsgelände sowie des Abrückens der Fa. Coop/Rewe von den Kino-Plänen auf dem Sky-Markt in der Gartenstraße sei es notwendig, einen Schlusspunkt bei der bisherigen Hängepartie in der Kinofrage zu setzen. Das Kinoprojekt auf dem Gebiet „Skateranlage / Schulweg“ sei für die Stadt Eckernförde eine echte Alternative und planungsrechtlich vergleichsweise einfacher umzusetzen, so Hadewig.

 

F.d.R.

Bernd Hadewig

FDP-Fraktion

Flensburger Str. 95

24340 Eckernförde

Tel. p. 04351-752142

d. 04351-7695778