Zum Hauptinhalt springen

Gammelbyer Deponieplanungen nicht weiter...

Der FDP Kreisvorsitzende Bernd Hadewig unterstützt die Bürger der Gemeinde Gammelby bei der Forderung nach einer „Nulllösung“. Eine Wiederaufnahme des Betriebes und eine Erweiterung der Bauschuttdeponie Klasse I in Eichthal sowie die Ausweisung eines alternativen Standortes z.B. an der B76 seien aus landesplanerischen und insbesondere aus Umweltschutzgründen abzulehnen. Hadewig habe die FDP Kreistagsfraktion in Rendsburg […]

Presseinformation 19/2017 der Freien Dem...

Flintbek bekommt Unternehmenszuwachs – Liberale im Kreis bereiten sich auf die Kommunalwahl vor.  Die Kommunalwahl im Mai 2018 in Schleswig-Holstein wirft ihre Schatten voraus und auch die Freien Demokraten in Rendsburg-Eckernförde rüsten sich für den anstehenden Wahlkampf. Mit Freude haben der Ortsvorsitzende der FDP Flintbek, Alexander Wachs, und sein Team den Umzug der Firma Gebr. […]

Klausurtagung und Haushaltsberatungen de...

Die FDP–Kreistagsfraktion hat am 10. und 11. November in Hohenwestedt den Haushaltsentwurf des Kreises beraten und in dieser Woche in den Fachausschüssen ihre Auffassungen zu den einzelnen Anträgen offensiv vertreten. Es ergibt sich eine erfreuliche Ausgangslage: Der Haushalt für das kommende Jahr weist erhöhte Einnahmen auf Grund von größeren Zuweisungen von Land und Bund auf […]

Christine Aschenberg-Dugnus zu Gast in B...

Besuch erhielt der FDP Stadtverband Bad Krozingen aus dem hohen Norden. Frau Christine Aschenberg-Dugnus, Bundestagskandidatin und Mitglied des Bundesfachausschusses Gesundheit verschaffte sich mit dem Bundestagskandidaten der FDP für den Wahlkreis Lörrach-Müllheim, Dr. Christoph Hoffmann, in unserer Kurstadt einen Überblick bei der Kur und Bäder GmbH (KBG) und der Theresienklinik. Rolf Rubsamen, Geschäftsführer der KBG, legte […]

Pressemitteilung der Kreistagsfraktion z...

Zu den bevorstehenden Entscheidungen zur Zukunft der Geburten- und Kinderstation der imland-Klinik in Eckernförde hat die FDP-Kreistagsfraktion umfassend beraten und bezieht folgendermaßen Position: „Die FDP-Kreistagsfraktion spricht sich für den Erhalt der Geburtenstation am Standort Eckernförde als Hauptabteilung im Sinne eines Dependance-Modells mit dem Standort Rendsburg aus. Besonders erfreulich ist, dass für dieses Modell auch zwei […]